Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Die Liv
Gast



BeitragThema: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   Sa Jan 10, 2015 12:54 pm

Reif zog sich über jede Pflanze, jeden Stein. Der Schnee viel in dichten Flocken und der See war zugefroren, bis auf ein paar Stellen am Ufer, wo die letzten Wasservögel ihre Futterstellen hatten. Selbst die immerwährend rauschenden Rinnsale, die normalerweise den gewaltigen Baum und seine „Einbauten“ herunterrannen, waren zum Schweigen gebracht. Stille. Starre. Eiseskälte. Nur der fallende Schnee. Kein Geräusch war zu hören, die Welt war in Watte verpackt, versank in Nebel und Kälte. Weiß, weiß wohin das Auge reichte. Nur dort am Ufer war ein winziger dunkler Fleck auszumachen. Und er bewegte sich.

Sie erwachte und das erste, was sie bemerkte, war ihr pochender Schädel. Dann erst, als sie langsam unter Schmerzen die Augen öffnete, nahm sie ihre Umgebung wahr. Weiß, Eis, Schnee…sie dachte, sie müsse frieren, aber das tat sie nicht. Sie setzte sich auf, die Flocken stieben aus ihren Haaren, die so weiß waren, wie der Schnee selbst. Und im nächsten Moment bemerkte sie, daß sie halb im Wasser gelegen hatte. Verdammt, wie kam sie hierher? Wo war sie überhaupt? Auf allen Vieren kroch sie aus dem Wasser, wachsam, lauschend. Wie eine Katze pirschte sie sich vom Ufer in den Schutz eines Busches. Von dort aus beobachtete sie den einzigen Weg, der am See entlangführte. Niemand zu sehen. Niemand zu hören. Sie wartete. Und wartete. Endlos lang zog sich die Zeit. Langsam ging der Tag zur Neige, die Dunkelheit senkte sich über das Land. Doch der Schnee reflektierte das Mondlicht und im Schutz der spärlichen Schatten schleppte sie sich schließlich weiter.

Sie kam zu einer Siedlung. Häuser, Gärten…andere Wesen, wie sie eines war? Sie war auf der Hut. Plötzlich sah sie ein besonders hübsch dekoriertes Haus. Mit einem wunderschönen Lavendel- und Rosengarten davor. Die ersten Farben, die sie erblickte. Trotz der bitteren Kälte blühte alles prächtig, nur vom Schnee überzogen wie von Zuckerguss. Von drinnen schien ein warmes Licht. Und dann…
Die Tür stand offen und einer der vermutlichen Bewohner trat heraus. Sein Haar war so weiß wie das ihre, seine Haut genauso fahl. Er wirkte friedlich, freundlich. Sie lächelte und nahm allen Mut zusammen. Sie trat auf den Weg zum Haus, wie aus den Schatten stand sie plötzlich dort. Er lächelte sie an und fragte, wer sie denn wohl sei. „Ich bin…ich…ich weiß es nicht…“.

Hallo Ihr Lieben!
Einige von Euch kennen mich vielleicht mit meinem Char Liv, den ich seit Release spiele und mit dem ich immer mal wieder versucht habe, ins RP zu kommen. Teilweise ist das gelungen, aber dennoch hat mich nie das Gefühl verlassen, nicht wirklich viel mitzubekommen, was auf dem Server RP technisch los ist. Liv ist in einer kleinen Gemeinschaft von teilsweise RL-Freunden, teilweise langjährigen Spielgefährten, die nur leider leider alles andere als RPler sind. Ich kann und will diese Menschen zurzeit nicht verlassen, auch wenn sie nicht mehr viel spielen. Der Gedanke, in eine große Gilde zu wechseln, stand und steht auch im Raum, scheitert aber bisher daran, daß eigentlich jeder von uns andere Vorstellungen davon hat, was wir in diesem Spiel machen, und so ist es zu einem gewissen Stillstand gekommen. Die meisten spielen nur noch wenig, ich hingegen spiele mit anderen Leuten.  Der obrige Text ist das, was Livwyn erlebte, als sie im Gwenoydwald auftauchte (weil ich Litharias diesen meinen Minenfarmtwink ganz ooc mal zeigen wollte). Livwyn wurde sozusagen ins kalte Wasser geworfen…so und so. Seit diesem Abend „wohnt“ sie auf dem Hof bei Litharias, Cryos und anderen Bewohnern, denen ich noch nicht begegnet bin. Letztens wurde sie mit nach Marianople genommen, hatte dort einen lustigen Abend im Treibgut. Kurz gesagt…sie macht mir Spaß. Ich weiß nicht mehr genau, wie es kam, aber Mittwoch kamen wir dann darauf, daß ich mich doch wenigstens mit Livwyn bei Euch bewerben könnte, wenn es auch mit Liv nicht geht. Nunja..hier ist nun meine Bewerbung für Livwyn. Falls das akzeptabel ist. Sie wird immer ein reiner RP Char bleiben, fürchte ich, denn ich habe in Liv viel zu viel Zeit und Gold investiert, um sie beiseite zu schieben. Ich möchte nach wie vor mit Liv RP machen, mit Liv fischen gehen, Instanz und PvPen. Aber ich habe die Hoffnung, daß ich, wenn Livwyn bei Euch ist, mit der ich wohl doch mehr RP machen kann, ich doch mehr mitbekomme und öfter auf RPler treffe. Und außerdem, der wichtigste Grund von Allen: sie (Litharias und co) sperren mich nicht mehr im Haus ein (Spaß).

Zu mir: ich bin eine nicht mehr ganz so junge Fotografin aus Österreich, die schon einige Spiele hinter sich hat, aber ursprünglich noch durch Pen and Paper mit RP in Berührung gekommen ist. Meine größte Leidenschaft gehört neben meinem alten Hund und meinem Job den Büchern.

Liebe Grüße, Liv
Nach oben Nach unten
Cryos
hirnloser Ghul
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   Sa Jan 10, 2015 9:48 pm

*fröstel* Ist nur mir plötzlich so kalt hier? *umguck* Das kommt mir doch sehr bekannt vor:).
Schön das du dich entschieden hast es bei zu versuchen, ich bin auf jeden Fall total dafür. Nette rplerin, schöner schreibstiel, und man kennt
sich nun schon eine ganze Weile. Nur die sache mit dem Stop müsste noch geklärt werden *zu den anderen schiel*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Litharias
hirnloser Ghul
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.10.14

BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   So Jan 11, 2015 12:08 am

ich schlisse mich bei cry an ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2755
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   So Jan 11, 2015 9:41 pm

Huch, da hat mir das Forum garnich angezeigt, dass es nen neuen Beitrag gibt.

Huhu Liv und schön, dass du hergefunden hast. Ich freu mich ja ganz persönlich, weil du uns ja länger ein recht treuer Kunde im Treibgut bist und ich auch schon einige sehr nette Rps mit dir hatte. Dein Text liest sich toll, ich liebe es Texte zu lesen die wirklich im Rp passiert sind aber in Geschichtform verpackt werden. Schade, dass die Szene vom Treibgut nicht dabei war. Ich hab an dem Abend so viel gelacht. Endlich jemand der Skan zustimmt und ihm seine Geschichten glaubt! Und sie hat ja auch voll verstanden, dass er sich mitten im Treibgut ausziehen wollte um ihrem vergesslichen Gedächtnis zu zeigen wie Männer aussehen. Ich hab Lith und Cryos empörten Aufschrei auch nicht verstanden Razz

Das einzige Problem ist tatsächlich der Aufnahmestopp den wir im Moment haben. Stopp heißt in der Regel Stopp, denn eine Ausnahme zu machen birgt immer die Gefahr von der Forderung nach weiteren Ausnahmen. Aber letztendlich ist die Lösung mit dem Twink super und wir haben ja schon länger zu dir Kontakt und du hast auch schon vorher viel mit uns gespielt. Zudem du auch immer schon gesagt hast, dass du super gerne zu uns kommen würdest und es auch sofort tun würdest, wenn du nicht in ner Gilde mit Kumpels wärst und die nicht einfach verlassen möchtest.

Ich hab auch etwas rumgefragt bei den Leuten die ich erwischt habe ob sie ein Problem damit haben, und bisher waren die Gefragten einverstanden hier eine Ausnahme zu machen. Machen wirs einfach so, dass diejenigen die dagegen sind sich hier melden sollen, oder die einfach was zu sagen wollen (Kritik und Anmerkungen sind ja immer erlaubt ^^). In ner Woche sehen wir die Bewerbung dann als genehmigt an wenn keiner was gegen sagt.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Liv
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   So Jan 11, 2015 10:34 pm

Naja, es steht ja oben vorrübergehender Aufnahmestop und es ist ja auch nicht eilig Smile Kein Stress, vielleicht meldet sich ja noch die ein oder andere Stimme dafür oder dagegen. Ich verstehe auch, wenn jemand Bedenken hat, da ich mich nur mit dem Twink bewerbe, aber die andere Alternative wäre, ich bring den Haufen mit...aber das wollt ihr ganz sicher nicht und sie wohl auch nicht *lach*.
Nach oben Nach unten
DreamsIT
sabbelnder Murloc
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Ort : Italia
Anmeldedatum : 05.02.14

BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   Mo Jan 12, 2015 8:48 pm

Huhu Liv und entschuldige die verspätete Antwort, aber ich lag fast die ganze letzte Woche krank im Bett. :/ Ich finde dich toll, das hatte ich schon im TS gesagt und dich in Richtung einer Bewerbung gedrängelt Very Happy Dein RP ist erfrischend und auf einem hohen Niveau. War lustig dir Tollkirschen anzudrehen oder deinem Char einen Gaul abzukaufen. Großes Dafür von meiner Seite aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung einer heimatlosen Elfe (aufgenommen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung des lumpigen Lumps [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung einer kleinen Cra [ABGELEHNT]
» Bewerbung einer Starken Sacrier Dame :)
» Bewerbung einer Eni Dame Materixina [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Senthor/Simon [aufgenommen]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr :: Arche Age :: Kontaktaufnahme-
Gehe zu: