Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Reittiere

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2755
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Reittiere   Di Mai 20, 2014 10:29 pm

Die Reittiere!!!




Es ist eine Weile her, seit ich in einem Spiel Reittiere genießen dürfte und habe mich deshalb schon sehr darauf gefreut. Allerdings wurden meine Erwartungen völlig übertroffen. Jede Rasse hat ihr eigenes Reittier, kennt man soweit aus anderen Spielen. Aber, dass die Vielfalt der Tierarten noch weit darüber hinausgeht, erlebt man selten. Noch viel seltener aber, dass die Tiere auch unterschiedliche Rollen haben. Unterschiedliche Rollen?
Ja! Was man hier bekommt ist nicht einfach nur ein Reittier, es ist ein Haustier, ein Begleiter, ein Kampfgefährte, dem ihr sogar einen eigenen Namen geben könnt. Was die Entwickler sich hier haben einfallen lassen, hätte vielen anderen Spielen schon vorher einfallen können. Diese Tiere verschwinden nicht einfach wenn du absteigst, sie bleiben neben dir stehen. Das ist auch nötig, denn dein treuer Begleiter muss auch leveln. Dafür genügt es völlig, wenn man ihn während man kämpft hinterher laufen lässt, aber ebenso wenn man einfach eine Weile mit ihm Ausritte macht. Wie man es von „Jägerklassen“ und ihren Pets kennt, kann man das Tier auch stehen lassen und in verschiedene Gemütszustände versetzen.
Allerdings ist es hier auch möglich das Reittier auszurüsten. Die verschiedenen Rüstungen werden dann auch wunderschön animiert angezeigt und man hat plötzlich ein gerüstetes Kampfross (oder Hirsch, Löwe was auch immer) dort stehen. Das hat auch durchaus seinen Sinn, denn kämpfen kann das Tier wirklich. Bisher kann ich zwar nur von meinem Hirsch mit einem Bogen schießen und bin als Magier dabei so schlecht, dass ich lieber absteige und normal kämpfe bevor die Gegner mein Vieh zertrümmern, aber da liegen noch ein paar graue Reittierfähigkeiten in der Leiste, die wohl erst bei höherem Level freigeschalten werden. Jedes Tier hat seine eigenen Fähigkeiten und Erzählungen zufolge sollen sie auch im Kampf eigene Fähigkeiten besitzen. So soll ein „Löwe“ schweren Schaden mit Klauen und Zähnen machen während ein Pferd dazu in der Lage ist den Gegner umzurennen.
Damit hätten wir die Kämpferrolle, zusätzlich dazu gibt es noch Tiere, die den Transport von Ware erleichtern. Esel zum Beispiel. Während ein anderes Tier unter so hoher Last nur noch schleicht oder dich gar nicht erst tragen kann, macht der Esel da keine großen Mucken und stampft mit seinen kurzen Beinen gemütlich vor sich hin.
Ebenso gibt es wohl Unterwasserreittiere wie Delphine. Die normalen Reittiere können nämlich durchaus schwimmen, sind dabei aber so lahm, dass man wie im echten Leben doch lieber abspringt und voraus schwimmt. Geht dann auch etwas zügiger und ist ja auch besser für das Tier.

Nebenbei bemerkt bekommt man das Reittier nicht einfach so, nein, man bekommt ein Baby und muss es erst einmal großziehen. Ein Prozess, der nicht sehr lange dauert und vielleicht für manchen kühlen Kerl übertrieben sein mag, ich allerdings habe aus voll erwärmten Herzen vor mich hingeschmachtet.
Auch die Animationen der Tiere sind erstaunlich liebevoll und detailliert gestaltet. So bewegt es sich zum Beispiel anders ob es geradeaus, bergab oder bergauf rennt(bei meinem „Hirsch“ sind es dann sehr angestrengte Sprünge), dabei bilden sich Atemwolken vor der Nase wenn es sich anstrengen muss. Seitliche Schritte gehen wie beim Dressurreiten über Kreuz, gehen sieht sehr stolz aus und wenn es nichts zutun hat, wird auch mal der Kopf zum Grasen gesenkt. Selbst kleine Körpermerkmale sind liebevoll animiert worden und manchmal fragt man sich in all der Freude, welche Entwickler die unnötige Tatsache unterstützt und finanziert, dass z.B. je nach Bewegung auch das Schwänzchen sich anders aufstellt, ablegt, kringelt. Aber gerade diese Liebe zum Detail ist es was mich momentan so fasziniert.
Zusätzlich zu all dem gibt es noch das witzige Feature, dass man auf viele Reittiere (inklusive der Starttiere) zu zweit reiten kann. Man setzt sich sozusagen hinten drauf. Aufsteigen kann man auch bei völlig Fremden und auch, wenn derjenige gar nicht auf seinem Reittier sitzt. Das Reittier rennt demjenigen hinterher und das Reittier des Anderen diesem usw. damit könnte man witzige Kolonen bilden und fürs Rp ist das natürlich auch ein schöner Zusatz. Runterschmeißen könnt ihr unliebsame Schmarotzer natürlich auch.

Das war soweit von mir und meinem derzeitigen Feedback der Reittiere. Noch bin ich erst Level 11 in der Alpha (weil ich nicht viel gespielt hab und wenn nur Charaktere erstellt habe) und da gibt’s bestimmt noch mehr zu entdecken. Wenn wer das anders empfindet, was ergänzen will oder ihr Fragen habt, immer her damit!

Übrigens sind es natürlich keine einfachen Löwen oder Hirsche die dort als Reittiere angeboten werden, ich habe lediglich die mir am ähnlichsten erscheinende Tierart gewählt ^^.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2755
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Reittiere   Fr Dez 12, 2014 2:26 am



Mein französischer Gamenachbar war so lieb es zu filmen. Das Heranwachsen von Junior! <3

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Copper
Quatschdrossel
avatar

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 12.01.10

BeitragThema: Re: Reittiere   Fr Dez 12, 2014 12:53 pm

Hihii, ihr habt ihm ein Nest gebaut ^^
Sieht aus, als würdest du ein anderes Spiel spielen, als ich. o__O *PC tret*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rilan
unterkieferloser Untoter
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 01.12.14

BeitragThema: Re: Reittiere   Fr Dez 12, 2014 10:49 pm

maaaawwwwww ^.^ Sie sind so niedlich, wenn sie klein sind. *Skans Yata die Ohren flausch*
Eine hübsche Erinnerung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reittiere   

Nach oben Nach unten
 
Reittiere
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Reittiere

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr :: Arche Age :: Das Spiel-
Gehe zu: