Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sarnweis
Gast



BeitragThema: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Mi Dez 25, 2013 3:41 pm

Hallo erstmal,

Ich weis nicht die wievielte Bewerbung an eine RP-Gilde das von mir ist und ich bin mir immernoch nicht sicher wie man das am besten Anfängt  Very Happy . Zuersteinmal wohl am besten ein paar OOc-Infos. Bei der Bewerbung stehen zwei Namen, weil ich die Bewerbung für mich und meine Freundin schreibe. Da wir mehr oder weniger das gleiche schreiben würden will ich euch nicht damit langweilen, dass ihr zwei identische Bewerbungen lesen müsst Smile. Wir beide haben früher schon RP gemacht in WoW. Ich unter anderem als Miju Kelras bei der Gilde "Tränen des Adlers". Ich weis nun nicht genau ob ich auch erzählen darf welchen Charakter meine Freundin früher gespielt hat. Wenn es euch interessiert müsst ihr sie Fragen. Nach unserer Zeit bei WoW haben wir uns auch unsere eigenen, rein Text basierenden, RPs gespielt. Nun wollten wir uns aber beide wieder an einem OpenRP beteiligen und haben uns Dafür GW2 ausgesucht. Wir sind also schon recht Erfahren im RP. Was bei uns ein Problem sein könnte ist wohl die Lore. Wir wissen beide nicht viel von der Geschichte von GW und haben da eventuell noch etwas Nachholbedarf.

Nun zum IC-Teil. Wir haben uns für eine relativ unspektakuläre Hintergrundgeschichte ausgesucht, weil wir das Highlight unserer Charaktere lieber ausspielen wollen. Wir sind beide Sylvarijäger. Ein junges verliebtes Paar das sich früher mit der Pflege von Schneeleoparden beschäftigt hat. Elarthors Neugier richtet sich nun aber auf die Kochkunst und die beiden begannen mit ihren beiden Lieblingstieren zu reisen, um die Esskultur all der anderen Völker kennen zu lernen. Das wars im Grunde auch schon.

Ich hoffe also bald von euch zu hören und freue mich auf zukünftiges RP mit euch
Nach oben Nach unten
Vaas
zweiköpfiger Oger
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Ort : München
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Mi Dez 25, 2013 5:59 pm

Hallo!

Ich glaube, dass mit dem Ic Teil, habt ihr etwas falsch verstanden. Schaut euch doch bitte mal die Bewerbungen der anderen anderen an, damit ihr wisst, was gemeint ist.
Wir möchten keine Hintergrundgeschichte von euch beiden, sondern einen kleinen Text aus dem Leben eurer Charaktere. Dass kann alles mögliche sein. Lasst etwas von eurem Schreibstil sehen, zeigt etwas von euren Charakteren.
Das wäre sehr interessant und gehört bei uns dazu.

Grüße,

Vaas


Zuletzt von Vaas am Do Dez 26, 2013 4:08 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 1:58 am

Huuuhuu ihr und erstmal herzlich Willlkommen in unserem Forum. Freut uns sehr, dass ihr zu uns gefunden habt!

Wir haben ja schon etwas geflüstert und zumindest die Person mit der ich geredet habe (denke der männliche Part der auch hier geschrieben hat Razz) war sehr sympathisch. Und das was du bisher geschrieben hast klingt soweit auch schonmal ganz gut. Die Gilde aus WoW kenn ich leider nicht, macht aber nichts.
Wie Vaas schon sagte stimmt, als Ic-Teil wäre ein Textabschnitt schön wo ihr eine Szene oder sonst etwas im Rp in Geschichtform eben nieder schreibt. Muss auch nicht lang sein aber ist immer ganz praktisch um einen Einblick zu bekommen.

In dem Falle möchte ich euch auch bitten euch getrennt zu bewerben. Da ihr ja getrennte Personen seid, einen unterschiedlichen Schreibstil habt und eure Chars ja auch nicht gleich handeln und denken werden. Zudem jeder von euch einen getrennten Mentor bekommen wird, die dann auch hier im Forum einzeln zu euch was schreiben sollten.
Von meinem Gefühl her wäre es nicht ganz richtig 2 Personen als Eine zu behandeln, selbst wenn sie Real ein Paar sind ^^.

Soweit super schön, dass ihr euch für uns interessiert, wo habt ihr uns denn gefunden?

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarnweis
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 12:25 pm

Werde natürlich etwas schreiben und meine Freundin bitten das auch zu tun Smile Muss nur erstmal etwas wacher werden. Bin nicht sehr gut im Aufstehen.

Gefunden haben wir euch per google. Dort wurden wir erst auf eine RP-Plattform für GW2 geleitet und dort war eure Gilde mit auf der Liste
Nach oben Nach unten
Mhaqui & Sarnweis
Gast



BeitragThema: Berwerbung ic   Do Dez 26, 2013 1:41 pm

ooc:
Ich grüße euch. Ich bin die Freundin von Sarnweis. Mir fällt es immer schwer eine Bewerbung zu schreiben und hoffte mich mal vor drücken zu können. Naja da hab ich mich wohl gerirrt Wink . Ich habe einige Jahre wow gespielt und nun habe ich die Nase von dem Spiel voll. Ich möchte neue Leute kennen lernen und eine neue Art von Rp. Angefangen habe ich mit Dangon & Dragon Pen and Paper. Es war für mich wie eine Sucht, ich wollte mehr und mehr. Heute bin ich nicht mehr ganz so verrückt danach, ohne gehts aber auch nicht Smile
Beruflich bin ich sehr eingebunden. Das bedeutet das ich eher am Abend da bin und dann auch nicht für lange. Um so mehr bin ich dann an den Wochenenden und in meinem Urlaub aktiv. Meinen ic Teil findet ihr gleich bei Sarnweis.
Wenn ihr noch Fragen habt, nur zu Wink
Nach oben Nach unten
Sarnweis
Gast



BeitragThema: IC-Teil   Do Dez 26, 2013 1:59 pm

Wie gewünscht eine kleine Geschichte zu meinem Char. Hab mich für eine kleine Stelle entschieden, in der er und Maquhi noch kein Paar sind Smile

Elarthor betrachtet sie etwas verärgert. Zwar hatte er mit der Pflege und Aufzucht von Schneeleoparden viele Freunde bei den Norn gefunden, die seine Arbeit sehr schätzten, viel Geld war damit aber nicht zu verdienen. Dennoch war alles gut gegangen bei der Arbeit mit seinen Lieblingstieren, bis sie aufgetaucht war. Eine aus seinem Volk auch noch. Mit ihren eigenen Tieren und ihrer freundlichen Art. Er musste leider gestehen, dass sie wusste was sie tat. Sie hatte so eine Art an sich, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und inzwischen kamen mehr Norn zu ihr als zu ihm. Gesprochen hatte er mit ihr nochnie. Er hatte immer gehofft, dass sie den Hain vermissen würde und sich aus den kalten Bergen der Norn wieder zurückzieht. Bislang war das aber nochnicht passiert. Er riss sich aus seinen Gedanken und wendet sich wieder dem Norn zu, der gerade sein Kunde war: "Eurem Begleiter geht es gut. Die Wunde macht ihm nur noch ein wenig zu schaffen. Gebt ihm einfach wieder die Medizin, die ihr von mir habt. In ein bis zwei Tagen könnt ihr mit ihm wieder auf die Jagd gehen." Der Norn bedankte sich, bot ein paar Münzen an, die Elarthor nicht annehmen konnte und ging dann seines Weges. Sein Wolf humpelte ihm hinterher. Danach war nichtsmehr zu tun. Also fasste er endlich den Mut, zu dieser Mahqui zu gehen. Kaum stand er vor ihr wollte er auch schon deutlich machen, dass er sie hier nicht willkommen hies: "Ich war zuerst hier. Die Norn brauchen hier keine zwei Tierpfleger. Geht wieder!" Sie blickt ihn an und meint:" hier ist genung platz für alle, meint ihr nicht? unmöglich sich um alle tiere hier zu kümmern." Ihr Stimme klang nicht böse oder gar verärgert. im gegenteil, sie war ruhig und ihre Augen schauten freundlich zu dem Sylvari. Sie selber hat ebenfalls einen Schneeloparden an ihrer Seite. Er wirkt ruhig, aber man spürt das er über Mhaqui wacht. er rückt kaum von ihrer seite." meint ihr nicht wir könnten einen weg finden mit dem wir beide zufrieden sein können" Elarthor glaubte nicht daran. Er war nicht so fröhlich und überzeugt von dem Guten wie die meisten seines Volkes. Sein Interesse an der Welt hielt sich in Grenzen. Wirklich wohl fühlte er sich nur bei seinen Tieren. Deswegen verstand er sich nur selten mit seinem Volk. Er gab ihr als Antwort ein leichtes Knurren: "Ich bin bislang immer sehr gut ohne dich zurecht gekommen" Er lies sich aber nicht weiter in ein Gespräch verwickeln. Er wendet sich wieder ab und beschloss heute Nacht ab zu reisen, um sein Glück wo anderst zu versuchen. Er wusste nicht genau warum, doch von allen Sylvari die er bislang getroffen hatte fühlte er sich bei ihr am unwohlsten. Schon dieses kurze Gespräch hatte ihn nervös gemacht und völlig aufgewühlt.


So das war ein kleiner EInblick in seine Vergangenheit. Natürlich hat er sich im Laufe der Zeit verändert. Wie schon erwähnt ist aus Mahqui und ihm ein Paar geworden und er hat seine Neugier auf die Welt schlieslich doch entdeckt Smile
Nach oben Nach unten
Mhaqui & Sarnweis
Gast



BeitragThema: Berwerbung ic   Do Dez 26, 2013 2:13 pm

Ic
Mhaqui ist eine junge aufgeweckte Sylvari. Von ihrem Vater bekam sie den Umgand mit dem Bogen beigebracht. Bei einigen ihrer Ausflüge fand sie eines Tages ihren Begleiter. Er war saß in einer Falle fest. Mhaqui schafft es das Tier zu befreien und pflegte die nicht so schlimmen Wunden. Der Schneeleopard war noch klein und Mhaqui seine einzige Chance zu überleben. So wurde aus den beiden Vertraute. Sitara beschütze Mhaqui wann immer es nötig war und die Sylvari ihre Freundin. Je älter beide wurden, je mehr zog es sie raus in die Weld. Eines Tges wurde der Ruf so stark das das Mädchen ihre Habseligkeiten einpackte, sich schweren Herzens von der Eltern verabschiedete und das Haus und die Heimat verlies.

ooc
Ich habe mich noch entschieden einen eigenen kleinen ic Teil zu schreiben. ich hoffe das es reicht.
Nach oben Nach unten
Yhiseo
Quasselstrippe de luxe
avatar

Anzahl der Beiträge : 999
Anmeldedatum : 17.06.10

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 2:47 pm

Zuerst einmal: Herzlich willkommen im Forum, nicht wundern, ich bin momentan etwas schreibfaul und wenig präsent hier. ;3
Freut mich ziemlich endlich wieder "etwas" anderes als menschliche Bewerber hier zu sehen, aaaallerdings: Nein, das mit dem Lorehintergrund ist nicht weiter dramatisch, ABER gerade über eure gespielte Rasse rate ich dringend das nachzuholen. Was Sylvari angeht bleibt bei vielen Details die Spielweise jedem selbst überlassen, ich geb da gerne meine Meinung zu einigen Angelegenheiten kund, falls ihr Wert darauf legen solltet. Hier solltet ihr dennoch unbedingt reinschnuppern: http://wiki-de.guildwars2.com/wiki/Hauptseite
Sylvari haben zum Beispiel definitiv keinen leiblichen Vater, auch wenn da schon über Gänseblümchen gemunkelt wurde. *g* Eine VaterFIGUR wäre natürlich trotzdem möglich, so ist es nicht. Wie gesagt, falls ihr besondere Fragen habt biete sicher nicht nur ich mich gerne an, sobald ihr euch richtig im Forum angemeldet habt und nicht mehr nur Gäste seit, kann man sich ja auch über PNs oder schlicht ingame austauschen. Als ich mit dem RP hier anfing musste ich mich erst daran erinnern, was nochmal Asura sind. oo;

Mhaqui: Dein Ic-Teil liest sich leider eher BEschrieben, gewüscht ist wie man in den meisten anderen Bewerbungen lesen kann ein Text, wie du in im RP selbst auch verfassen würdest.
Sarnweis: Netter Einblick, nur das Zeitgehüpfe hat mir ein wenig Zahnweh bereitet.
Ansonsten mecker ich nicht weiter. *hust*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shasoud
unterkieferloser Untoter
avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Ort : Nürnberg
Anmeldedatum : 11.06.13

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 2:48 pm

Hey ihr zwei,

ich habe heute meinen ehrlichen Tag und muss euch sagen:

Ihr werdet sehr viel Spaß am RP in Guild Wars II haben, aber meines Erachtens nach nicht in dieser Gilde.
Wendet euch an die Community im roten Forum (Das RP-Forum in dem ihr wohl schon ward),
lest euch ein bisschen in die Lore und ihr seid bereit ganz Tyria für euch zu entdecken.

My two cents.

Liebe Grüße,
Nick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lynerc
schmetternder Schmetterling
avatar

Anzahl der Beiträge : 539
Ort : Herten
Anmeldedatum : 27.09.11

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 3:35 pm

Also zuerst einmal, willkommen bei uns im Forum.

Es ist gemeint, dass jeder von euch beiden einen Bewerbungsthread für sich auf machen soll. Nicht beide in einen. Soviel dazu.
Das Zeitgehoppse im ersten Ic-Teil hat mich auch etwas irritiertt, muss aber sagen, dass ich das selber oft genug und mit wachsender Begeisterung tue.
Was die Lore angeht... unbedingt nachholen. Ich bin da z.B. sehr pingelig, aber auch nur, wenn man sich darüber auch nicht informieren möchte. Über Sylavri solltet ihr euch aber sehr, sehr dringend informieren. Nein, Slyvari haben keine Eltern. Sie werden nicht geboren wie wir, sondern kommen so wie sie sind, erwachsen zur Welt. Sie stammen alle vom blassen Baum (das mega Teil im Hain) ab.
Der zweite ic-Teil liest sich eher wie ne Beschreibung und ist somit nicht das, was wir wollten. Wie Enkalla schon sagte, etwas schreiben wie du es im Rollenspiel selbst auch verfasst.

Gruß
Teridan
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vaas
zweiköpfiger Oger
avatar

Anzahl der Beiträge : 214
Ort : München
Anmeldedatum : 09.05.13

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 3:51 pm

Heyho und da misch ich mich wieder mal mit ein ^^

1. Danke, dass ihr versucht euch wirklich Mühe zu geben.
Was allerdings Dajin meinte war, ihr solltet euch bitte GETRENNT bewerben, das heißt in dem Fall auch, getrennt in 2 verschiedenen Threads. Wir haben hier ein ausgeklügeltes Mentoren System, d.h. dass sich in jedem Thread von den Bewerben sich die Mentoren einzeln für euch bewerben können. Haben wir nun wei BEwerbungen in einem Thread, wird es recht schnell recht unübersichtlich nach einiger Zeit, versucht das bitte nach zu holen.

Was das 'mich drücken' angeht.. uff... Ich würde gerne etwas dazu sagen, wenn ich nette Worte finden würde... Das Einzige, was mir spontan dazu neutral einfällt: Wer sich irgendwo bewerben will, sollte gefälligst selber den Arsch hoch kriegen, auch bei einer doppel Bewerbung, das hinterlässt sonst keinen feinen Eindruck und bringt die Frage auf, wie wichtig es eigentlich ist, wenn man sich nicht mal selber vorstellen will?

2. Der IC-Teil.
Ich lege euch ebenso dringend ans Herz euch die Lore zu den Sylvari noch einmal durch zu lesen.
Das nicht schlimm, ich habe vor kurzem selber einen Sylvari im RP begonnen und musste mich deswegen auch noch einmal komplett durchpflügen (Wortwitz.. haha!)
Sarnweis hat zumindest verstanden, was genau wir von dem IC Teil erwarten, das freut mich, auch wenn sich das ganze etwas schwer liest, meiner Meinung nach, aber ich bin auch ein kleiner Grammatiknazi manchmal, was das angeht.

Mhaqui..ja... Ich weiß manchmal nicht, warum ich schreibe, dass sich die Leute doch bitte einmal die Bewerbungen der anderen durchlesen sollen und der selbe Scheiß wieder gemacht wird, obwohl ich es bei deinem Freund schon einmal sagte, dass wir bitte keine Charakterbeschreibung haben möchten, kein Hintergrundwissen, sondern einfach nur eine Beschreibung aus dem Leben, ein kurzer Einblick zu seiner Szene, so wie dein Freund es letztendlich gemacht hat.

Wie gesagt, kann ich hier noch einmal deutlich betonen: BITTE macht euch über die Lore schlau, ihr werdet auch so, bei anderen auf keine wirkliche Freude stoßen, wenn ihr mit 'Eltrern' anfangt. Wie schon gesagt wurde, eine VaterFIGUR ist etwas anderes, aber ansonsten gibt es da nur den blassen Baum...blabla.. das wurde weiter vorher ja schon erklärt, muss ich mich auch nicht noch einmal wiederholen.

Ich weiß nicht, ob ihr bei den Hainhütern nicht vllt besser aufgehoben seid, als bei uns, soviel zu meinen bescheidenen Gedanken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarnweis
Gast



BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Do Dez 26, 2013 6:18 pm

Ich danke euch dafür, dass ihr mir und meiner Freundin die Chance gegeben habt uns hier zu bewerben. Wie ihr eure Gilde und euer RP aufgebaut habt klang ganz toll. Wir sind aber nun zu dem Entschluss gekommen, dass es nicht wirklich das ist, was wir gesucht haben. Darum ziehen wir unsere Bewerbung zurück.

Ich wünsche euch dennoch weiterhin viel Erfolg und Spass in GW2
Nach oben Nach unten
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Fr Dez 27, 2013 4:29 pm

*war über die Weihnachtstage mit Familienzeug sehr ausgelastet und liest sich das Ganze jetzt zum ersten Mal durch.*

Ich muss sagen...nachdem was ich hier gelesen habe kann ich völlig verstehen, warum ihr eure Bewerbung zurückgezogen habt.
Da ihr hier vermutlich nicht mehr lesen werdet, werd ich versuchen euch auch nochmal Ic zu kontaktierten. Nicht um euch zurück zu werben, sondern nur um etwas zu klären.

Dennoch bedanke ich mich vielmals dafür, dass ihr euch für uns interessiert habt und unsere öffentliche Ausschreibung gut fandet. Das es nun so gelaufen ist tut mir persönlich ziemlich Leid.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mhaqui & Sarnweis
Gast



BeitragThema: Berwerbung    Fr Dez 27, 2013 5:23 pm

ich bin gerade online und kann dich leider nicht finden.
Nach oben Nach unten
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Fr Dez 27, 2013 5:36 pm

Oh sorry, war auch nich online. Jetzt bin ich online ^^.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mhaqui & Sarnweis
Gast



BeitragThema: Berwerbung    Fr Dez 27, 2013 5:40 pm

dann schreib du mich bitte an. ich kann machen was ich will unter deinem namen der hier in forum ist, finde ich dich nicht
Nach oben Nach unten
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   Fr Dez 27, 2013 8:03 pm

oh. liegt daran, dass es unter dem namen nich geht. ich bins dajin. mit dem ihr eh schon kontakt hattet. aber konntet ihr ja nich wissen ^^. ich halt mal nach euch ausschau

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung: Elarthor Traumkind und Mahqui
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr :: Guild Wars - Freibund Asylmenorr :: Bewerbungen-
Gehe zu: