Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Ein junger Waldläufer (aufgenommen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ein junger Waldläufer (aufgenommen)   Mi Apr 28, 2010 11:26 pm

Es ist ein schöner, milder Herbstabend in einem kleinen, abseitsgelegenen Waldstück in Ishalgen. Ein junger Waldläufer namens Dagur ist auf dem Weg zu seinem Elternhaus, um wie üblich zu jedem Wochenende ein paar frisch erlegte Hasen seinen Eltern vorbeizubringen. Der junge Asmodier ist schon seit ein paar Jahren in eigenen Gefilden unterwegs, hat aber immer noch ein Auge auf seine Eltern, vor allem seit sein Vater sich letztes Jahr bei seiner Arbeit als Köhler schwer verbrannt hatte.

Aber an diesem Tage ist es still in dem Blockhaus seiner Eltern, was für den jungen Asmodier ziemlich ungewohnt ist. Denn seine Mutter singt eigentlich den ganzen Tag herüber ein Lied oder summt eine Melodie, welche ihr in den Kopf gekommen ist. Dagur tritt durch die Tür und geht langsam vorwärts, unbewusst spannt sich seine Körperhaltung an und er ballt seine Klauen, um langsam weiterzugehen. Ein saurer Geruch liegt in der Luft, welcher dem jungen Waldläufer nicht ganz unbekannt ist.

Schließlich findet der junge Dagur seine Eltern, sein Vater liegt inmitten einer großen Pfütze von Blut, das offensichtlich von ihm stammt. Denn sein Körper ist von Wunden übersät und auch die Einrichtung des Hauptraumes der Blockhütte ist von den Spuren eines Kampfes gezeichnet. Entsetzt betrachtet der Waldläufer seinen Vater und entdeckt nach ein paar langen Sekunden dann seine Mutter, welche offenbar hinter einer Kommode Deckung gesucht hat. Er springt zu ihr hin, aber dann bemerkt der junge Asmodier ihren leeren Blick und den Ausdruck des Todes in ihren Augen. Im Gegensatz zu seinem Vater scheint sie bei der Auseinandersetzung nicht viel abbekommen haben, nur ein kleiner Blutfleck in der nähe ihres Herzens lässt ahnen, woran sie gestorben ist.

Eine lange Zeit starrt Dagur den Leichnam seiner Mutter an, die Zeit vergeht und auf einmal dringen Worte an sein Ohr. „Es war ein Unfall, es ist zu einem Streit gekommen und auf einmal prügelte er los…“ Der Asmodier zuckt zusammen und der entsetzte Ausdruck in seinen Augen verschwindet, sein Blick wird düster und seine Augen werden schmal. Während er sich langsam zur Tür pirscht, ist leise eine andere Stimme zu hören: „Und was war mit ihr?“ „Na, sie war eine Zeugin“, erwidert darauf die erste Stimme wieder.

Schließlich betreten nach und nach mehrere Uniformierte die Blockhütte und der junge Waldläufer wartet hinter der Tür ab, bis schließlich der letzte jene schließt ihn dabei entdeckt. Diesem rammt Dagur sein Jagdmesser in die Brust und springt direkt den nächsten an. Ein wildes Gemenge entsteht und der Sohn der Ermordeten nutzt jeden Vorteil, der sich ihm bietet, aber irgendwann unterliegt er schließlich und bekommt einen tödlichen Dolchstoß ab.


Doch es ist das Ende, denn Dagur erwacht schließlich an einem Obelisken in der Nähe seines eigenen Hauses, Aion hat offenbar noch etwas mit ihm vor…

____________________________________________________________________________________________


OOC:
Mein Name ist Dennis, bin derzeit 32 Jahre alt und arbeite als Maschinenbau-Mechaniker. Wegen meiner Rollenspiel-Erfahrung, ich zocke seit 18 Jahren Rollenspiele per Spieleconsole / Computer und auch habe diverse Jahre Pen& Paper Erfahrung gesammelt. Nebenbei war ich auch noch ein paar Jährchen in dem einen oder anderen MMO unterwegs gewesen (Die Liste jener ist lang und wer genaueres wissen möchte, soll einfach fragen). Wenn ich richtig rechne, sind das auch mittlerweile 12 Jahre und dabei lag Rollenspiel auch immer im Vordergrund meiner Aktivitäten.

Den Rest meiner Freizeit verbringen ich indem ich (viel) lese, schwimmen gehe und vereinsmäßig Battletech (Tabeltop) spiele. Desweiteren gehe ich regelmäßig mit Freunden ins Kino oder treffe mich mit anderen RP-Begeisterten zu Pen&Paper-Runden. Daher kenne ich auch Jasmin alias Anjun, die mich auf diese Legion aufmerksam gemacht hat.


Zu den Charakteren…
Der oben genannte Dagur(Assassine) ist eigentlich der Main-Char, auch wenn der kleinere Kharim (Kantor und eigentlich nur RP-Twink) immer mehr Zeit für sich an Anspruch nimmt. Aber das liegt auch daran, dass jener ein neuer Richter ist, der wegen der immer lauter werdenden Rufe nach Gerechtigkeit zum Schattenhof berufen wurde.
Nach oben Nach unten
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Ein junger Waldläufer (aufgenommen)   So Mai 02, 2010 11:49 pm

so jetzt bin ich wieder da, account ist aktiviert und ich hab mich fertig durchs forum gelesen.

ich danke dir aufjedenfall für die bewerbung und freue mich dass du interesse an uns hast *formel runterlaber*
^^
wir hatten ja schon öfter rp verknügen miteinander, wenn leider auch nie allein und meist nur kurz. aber das können wir ja nachholen.
die bewerbung klingt schonmal gut! ebenso wie deine rp erfahrung auch wenn dies ja kein muss ist. auch rp anfänger haben mich oft überrascht.

flüster mich am besten ig an wenn ich on komme und dann schaun wir dass die chars sich treffen.
würd gern noch ein par runden mit dir rollenspieln bevor ich dich in die probezeit haue.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ein junger Waldläufer (aufgenommen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Regentropfen (aufgenommen)
» Bewerbung Loryn [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Online! [aufgenommen]
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung Skudde [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr :: Ehemalige Rollenspiele :: Cwn Annan - Aion :: Für einsame Wölfe-
Gehe zu: