Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mo März 01, 2010 11:58 pm

Der düstere Tag neigte sich dem Ende zu, und Pandämonium bereitete sich auf den Abend vor. Der schlanke junge Bursche mit dem blonden Pferdeschwanz und den etwas zu knapp sitzenden Klamotten lehnte im Schatten einer Säule, und beobachtete die Händler vor dem Tempel des Goldes. Das grösste Getümmel war vorbei, aber es strömten immer noch Menschen und Daeva hinein und hinaus, nicht mehr soviele, dass eine schnelle Flucht im Gedrängel unmöglich war, aber immer noch genug, um in der Menge nicht aufzufallen. Sein Ziel hatte er sich bereits ausgesucht. Eine etwas hektisch wirkende Händlerin hatte ihren Stand abseits des Eingangs aufgebaut, und redete gerade mit einer Kundin. Ein weiterer Kunde betrachtete die Auslagen, fragte etwas, und die Händlerin schien damit bereits überfordert zu sein. Die beste Gelegenheit, um einige der feilgebotenen Schmuckstücke unbemerkt den Besitzer wechseln zu lassen. Anjun machte sich eben bereit, in harmlos-lässigem Schlendergang den Stand anzusteuern, als er neben sich eine Stimme murmeln hörte.

"Wo hab ich denn nur...? Oh verflixt, wo ist nur dieser Rubin geblieben?"

Anjuns spitze Ohren schalteten bei dem Wort "Rubin" augenblicklich auf hochempfindlich. Einen Herzschlag lang musterte er die Dame im Priesterornat, die eben dabei war fahrig ihre Taschen zu durchwühlen, wovon sie einige zu besitzen schien, dann setzte er ein honigsüsses Lächeln auf, und räusperte sich dezent.

"Azphelumbra werte Dame", sprach er sie mit schmeichelnder Stimme an. "Kann ich Euch helfen?"

Die Frau sah auf und musterte Anjun überrascht, bevor sie das Lächeln flüchtig erwiderte. "Oh Azphelumbra", plapperte sie auch gleich drauflos. "Ach, ich muss einen Rubin ins Kloster von Morheim bringen, nur finde ich ihn nicht mehr."

"Vielleicht kann ich Euch suchen helfen", erbot sich Anjun sofort, und begann sich auch gleich dienstbeflissen auf dem Trottoir umzusehen. Die Frau murmelte etwas vage Zustimmendes, und wühlte weiter in ihren Taschen. Einige Lebensmittel flogen aus dem Würfel, denen man ansah, dass sie ihre beste Zeit bereits hinter sich hatten. Die Frau murmelte etwas davon, dass sie Köchin sei, und drückte Anjun mit den Worten "Hier, haltet das mal!" einen kleinen Beutel in die Hand. Bereitwillig nahm er ihn entgegen und wartete einen unbeobachteten Moment ab, um vorsichtig hinein zu linsen. Gleich darauf hielt er den Atem an. In dem Beutel befand sich ein dunkelroter Stein, so gross wie eine Kirkafrucht!

Anjun biss sich auf die Lippen. Was sollte er tun? Priester beklaute man nicht. Es könnte einen unbedacht der Zorn Aions beim Scheissen treffen, und das wäre unangenehm. Hätte er den Rubin "zufällig" auf dem Trottoir gefunden, wäre es etwas anderes gewesen, aber so... Anjun befand sich in einer sehr dummen Lage. Eigentlich bestand sein ganzes Leben aus dummen bis sehr dummen Lagen. Inklusive der Tatsache, dass er seit kurzem ein Daeva war. Das konnte nur bedeuten, dass das Schicksal eine merkwürdige Art von Humor besass. Geändert hatte sich jedenfalls nicht viel. Ausser dass er nun für alle Ewigkeit in irgendeinem Schlamassel stecken würde.

"Dieb!" brüllte plötzlich eine Stimme hinter ihm.

Anjun wirbelte herum, den Beutel mit dem Stein instinktiv an sich drückend, ohne es recht zu bemerken, als auch schon der Zorn Aions in Gestalt eines hinkenden Typen mit einem Bogen auf dem Rücken auf ihn zu stakste. Vielleicht hatte er doch zu lange gezögert?

"Was fällt dir ein dich hier blicken zu lassen?" brüllte der wild aussehende Kerl ihn an. Er kam Anjun bekannt vor, und als er in die zornglühenden Augen sah, wusste er auch warum. Ein Schlamassel kam nie allein, er pflegte immer Verwandtschaft mitzubringen. War dies doch justament der Kerl, dem er neulich auf dem Maskenball in die Taschen zu langen versucht hatte.

"Ich hab dir gesagt, ich nehm dich auseinander, wenn ich dich nochmal sehe!" Zwei Fäuste zuckten vor, um Anjuns Kragen zu packen. Flugs machte er einen Satz nach hinten, worauf der hinkende Kerl ihm schwerfällig nachsetzte. Die Priesterin murmelte erschrocken etwas und empfahl sich. Na Klasse. Soviel zum Beistand Aions. Aber er hatte es ja auch nicht anders verdient. Anjun überlegte nicht lange. Er warf sich auf dem Absatz herum, und rannte wie ein Elrok, den Leinenbeutel immer noch in den schweissfeuchten Fingern. Hinter sich hörte er wie ein Bogen gespannt wurde. Er hatte eben noch Zeit, in die Deckung einer Säule zu hechten, als auch schon der Pfeil heran pfiff, und seine Schulter knapp verfehlte. Allerdings kam er aus dem Tritt, und stolperte der Länge nach die Stufen zu dem künstlich angelegten flachen See am Pandämoniumsplatz hinunter. Was der Kerl ausnutzte um ihm hinterher zu staksen, und einen weiteren Pfeil zwischen seine Füsse zu schiessen. Anscheinend war er ein erfahrener Jäger, denn trotz Hinken war er in Windeseile bei Anjun, packte ihn am Kragen und warf ihn in den See. Dieser war zwar nicht tief, aber es reichte um den Jungen mit dem Fuss unter Wasser zu drücken. Anjun zappelte verzweifelt, als ihm die Luft knapp wurde. Kurz liess der Kerl ihn nach oben kommen, allerdings nur um ihm hämisch zu versichern, dass er ihn ersäufen würde wie eine Strassenratte. Er hatte eben noch Zeit, eine Lunge voll Luft zu schnappen, dann versank sein Kopf auch schon wieder in den Fluten. In seiner Not trat er um sich, und erwischte das nicht ganz so standfeste Standbein seines Peinigers. Der Druck verschwand von seiner Brust, prustend tauchte er auf, und hörte den Kerl fluchen. Immer noch nach Luft schnappend warf sich Anjun herum, und machte dass er Land gewann. Wüste Beschimpfungen folgten ihm, aber anscheinend gab sein Verfolger auf.

Es wurde auch Zeit. Erschöpft und triefend liess sich Anjun über die niedrige Mauer in ein Gebüsch fallen und blieb dort schwer atmend sitzen. Seine Faust umkrampfte immer noch das leinene Säckchen, welches ebenso durchnässt war wie er. Welche Fügung des Schicksals. Ohne es zu wollen, war ihm sein Häscher äusserst hehilflich gewesen. Er überlegte, ob er sich bedanken sollte. Aber man sollte das Glück nicht herausfordern, wenn es einem ausnahmsweise einmal lächelte. Ausserdem tat sich bereits das nächste Problem auf: Wie machte man einen Rubin dieser Grösse zu Geld?

------------------------------------------------------------------------
(nach einer wahren Begebenheit, danke an Takasha und Khalen Wink)


OOC bin ich die Jasmin, 39 Jahre alt, IT-Beraterin, mache seit geschätzten 20 Jahren RP (kann auch etwas mehr sein), davon die letzten 10 in MMO´s, Erfahrung reicht von Kuschel- über Tavernen- bis Plot/Kampagnen-RP, Konflikte werden zwar nicht gesucht, aber ausgespielt wenn sie auftreten, und wenn ich eins hasse sind das Ignoranten, die auf nix eingehen. Ähmja... ich hasse auch Bewerbungen *seufz* wenn noch wer was wissen will, kann er/sie mich ja fragen *liebschau* Smile

Anjun ist übrigens ein Twink, allerdings ein sehr fleissig gespielter. Meine beiden Mains sind ein 25er Assa namens Zharuu, Zenturio der Ranor Vanahal (Asmodier), sowie ein 35er Jäger namens Tisaron (Elyos). Letzteren gibts auch in Asmodae, warte noch drauf dass er enttarnt wird *g*
Nach oben Nach unten
Hanhepiwin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2756
Anmeldedatum : 13.02.09

BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mi März 03, 2010 2:26 pm

tss und du sagst du kannst keine bewerbungen schreiben? also ich fand die geschichte klasse.
ist die echt so passiert in aion? das is natürlich dann eine klasse rp szene gewesen.
soso, dann is deiner also nicht nur stricher sondern auch noch dieb.
ich seh schon *grinst* wir scharren den abschaum asmodaes um uns. guuuut! ^^

hab mich übrigens beömmelt bei deiner geschichte, grad bei der stelle mit aions zorn.

also freu mich dass du dich beworben hast und gucken wir mal wie wir das ingame hinbekommen.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GuyInkogniTho
Quatschdrossel


Anzahl der Beiträge : 771
Ort : ADHS-Klinik St. Nervbacke
Anmeldedatum : 12.01.10

BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mi März 03, 2010 3:07 pm

Jippieaye!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mi März 03, 2010 3:24 pm

Naja, ich konnte ja mogeln und die RP-Szene verwenden *g* Jupp, die ist echt so passiert, insbesondere der Teil mit dem "Bad" im Teich wurde fast original so emotet. War lustig. Freut mich, dass du Spass dran hattest Very Happy

Joa, Anjun ist net der allergeschickteste Dieb, wie aus dem Text hervorgeht^^ Aber er hat ein kleines Wettproblem, deshalb isser ständig klamm *g* Für seine Dienstleistungen will ja keiner zahlen, weil sie´s im Discount-Mumufarmland Apellbine umsonst kriegen Rolling Eyes Razz

THOOOHIII!!!111elf *aufn Arm hüpf * xD
Nach oben Nach unten
GuyInkogniTho
Quatschdrossel


Anzahl der Beiträge : 771
Ort : ADHS-Klinik St. Nervbacke
Anmeldedatum : 12.01.10

BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mi März 03, 2010 3:43 pm

*durchwuschel* Haha, ich darf nochmal posten, weil ich vergessen hab die Geschichte zu loben ^-^

Tolle Geschichte!*nochmal zottel*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   Mi März 03, 2010 4:15 pm

Dankeschöööön! *freurumhüpf und umknuddel* Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)   

Nach oben Nach unten
 
Ein ganz normaler Tag... (aufgenommen)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Regentropfen (aufgenommen)
» Bewerbung Loryn [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Online! [aufgenommen]
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung Skudde [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr :: Ehemalige Rollenspiele :: Cwn Annan - Aion :: Für einsame Wölfe-
Gehe zu: