Gemeinschaftsforum ehemaliger Fänge des Dschungels-Mitglieder, Cwn Annan (Aion-Legion) und Freibund Asylmenorr (Guild Wars2-Gilde)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Austausch | 
 

 Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Leer
Quasselstrippe de luxe


Anzahl der Beiträge: 939
Anmeldedatum: 17.01.10

BeitragThema: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 5:27 pm

Vorweg: Die Kolumne bezieht sich auf das von mir gespielte "Dark Age of Camelot", ist aber auch für Außenstehende verständlich, denke ich. *g*
~

Brüste

Vorweg ein paar kurze Worte:
HAHA. Es hat funktioniert. Ich wette mit dir um eine Platinmünze, dass du dich bei diesem Threadtitel erwartungsvoll aufgerichtet hast (sofern du männlich bist oder dem eigenen Geschlecht zugetan) und ich wette weiterhin, dass das Ding mindestens 1 k Views bekommt.
Wenn Beides zutrifft, dann hat der Fred seinen Zweck eigentlich schon erfüllt.
Und zwar geht es hier um den so liebevoll bezeichneten „Tittenbonus“ in DAoC.

Das ist nicht etwa eine spezielle Sonderfähigkeit, die nur weibliche Charaktere bekommen, die Cuuldurach schon hundert Mal mit ihren zwei überzeugendsten Argumenten erschlagen haben, sondern ein Phänomen, das mir in meiner Spielzeit, die ihren Anfang immerhin mit der Beta genommen hat, schon gefühlte 16484091357 x untergekommen ist.
Nun haben alle weiblichen Spieler die Möglichkeit, sich hier zum Erfahrungstausch zusammen zu setzen und eine Selbsthilfegruppe zu gründen, oder wir gehen das Thema „Tittenbonus“ nüchtern und in Stichworten an. Ich finde ja die zweite Variante besser.

1. Was ist „Tittenbonus“?
2. Warum gibt’s den Scheiß…muh eigentlich??
3. Klingt komisch, ist aber so
4. Maßnahmen
5. kA, aber fünf Stichpunkte klingen besser als vier



~Was ist Tittenbonus?~

Kurz und präzise zusammengefasst kann man dazu nur sagen: Hast du Brust und Haare schön, kannst du easy spielen geh’n.
Es ist allgemein bekannt, dass Frauen Schuhe kaufen und 12 h/Tag mit der besten Freundin telefonieren und Männer Fußball gucken oder sich nach Arbeitsschluss vom schmächtigen Bürohemdchen Hans-Peter Dittmeyer* in RR 12 Trollbersi Frissdenfelsen* verwandeln.
Frauen sind in DAoC Mangelware, definitiv.
Das bringt ihnen natürlich eine Menge Vorteile:

1. Bewerbung um einen Platz in Gilde <Rächer des Blablabla>

Eigentlich sind die Voraussetzungen für eine Aufnahme bei <Rächer des Blablabla> der Besitz eines Stufe 50. Charakters mit min. RR 3. Diese Voraussetzungen entfallen aber, wenn man in der Bewerbung schreibt, dass man im RL ein Mädel ist.

2. Ausrüstung leicht gemacht

Ein Drachenring kostet für Tobias* aus Hamburg, 21 Jahre, ca. 200 p. Niemand will Christian* beim letzten Epicstep helfen. Michael* versucht schon seit einer Woche erfolglos, den Enc für Erinys Talisman zu kriegen.
Anna* aus Berlin, 22 Jahre, kennt solche Probleme nicht. Die Ally (vorwiegend aus männlichen Mitspielerin bestehend) reißt sich ein Bein aus, um mit ihr den Drachen zu farmen und im send beschimpfen sich die Herren der Schöpfung gegenseitig, weil jeder Anna die Schuppenrüstung craften will, die ihr noch fürs Endtemp fehlt.
Die oben genannten Beispiele sind zwar ein wenig extrem, aber dennoch realistisch zu nennen.
Man merkt den „Tittenbonus“ schon, wenn man sich mit einem männlichen oder einem weiblichen Char ins Grenzgebiet wagt. Wette, dass die süße, einsame Lurimentalistin viel eher ein freundliches /hug kriegen wird als ihr hässlicher großer Bruder, der Firbolganimist?
Und wette weiterhin, dass im Ventrilo alle sehr viel mehr Geduld und Rücksicht mit Anna* aus Berlin zeigen würden, Anna, die sich als Stoffi in die Ramme setzt und zum 3. Mal vom Kessel onehittet wird, als wenn sie Heinz geheißen hätte?


~Warum gibt es den Scheiß…muh eigentlich?~

Puh, gute Frage. Warum klebt der Kleber nicht an der Innenseite der Tube fest? Was zählen Schafe, wenn sie müde werden?
Tittenbonus ist so alt wie das Spiel selbst. Eine Studie (verlässliche Quellenangabe erfolgt morgen) hat ergeben, dass das Bedürfnis der männlichen Spieler, zu ihren weiblichen Mitspielerinnen nett, charmant und schleimig-aufdringlich zu sein, mit den Genen zusammen hängt. Statistisch gesehen haben 90% dieser Spieler keine Freundin, 5% kein RL und 5% wollten sich dazu nicht weiter äußern.


~Klingt komisch, ist aber so~

Wenn man als Frau mit dem Phänomen „Tittenbonus“ Bekanntschaft macht, dann kann das durchaus lustig werden…oder eben auch nicht.
Ein selbst erlebtes Beispiel.
Es ist nun schon eine ganze Weile her, damals, als Gollum noch Sméagol hieß und Avalon City noch nicht kaputt gepatcht war. Ich trat mit meiner lvl 49er Eiszauberin einer Gruppe bei, Nehmerspot, sehr angenehm.
Man kam so ins plauschen, alles nett, man spammte auch den AS ein bisschen zu. Es war lustig, entspannt und machte Spaß…BIS ZU JENEM MOMENT, an dem Gildie Namewirdnichtveröffentlicht im AS die schicksalhafte Bemerkung machte: „Die Lany ist aber auch im RL eine Frau!“
XXX schickt die Nachricht: hi!Smile
XXX schickt die Nachricht: du bist echt nen mädel? ^^ darf man fragen, woher? Very Happy
XXX schickt die Nachricht: Ich wusste gleich, dass du ne Frau sein musst, so nett und lustig schreibt kein Kerl Wink

Na Mädels, kommt euch das bekannt vor? Steigt euch gerade die Magensäure in die Speiseröhre? Und na Jungs, kommt euch das bekannt vor? Stiehlt sich gerade ein wissend-verlegenes Grinsen auf eure Lippen?
Eine Frau hat es in DAoC leichter und schwerer. Klingt komisch, ist aber so. Manchmal kann man sich geschmeichelt fühlen, wenn eine halbe Gruppe jener Mitstreiter, mit denen du schon seit zwei Stunden locker-flockig levelst, plötzlich um dich balzt, als hättest du gerade eine Ölquelle in Texas geerbt und dir das gefiederte Tuch schenkt, weil’s an dir viel besser zur Geltung kommt.
Es wird aber spätestens dann reichlich abtörnend, wenn dich Mitspieler XYZ nach deiner Körbchengröße fragt oder zum zwanzigsten Mal nach deiner Telefonnummer geiert. Merksatz für euch, Jungs: Wir wollen nicht mit euch zusammenziehen, wenn wir nicht mal euren RL-Vornamen kennen, wir sind kein Freiwild und ihr nicht der Traum unserer schlaflosen Nächte, vor allem dann nicht, wenn wir euch nur als buckelige Halbogerwaffis mit Polewaffe kennen.


~Maßnahmen~

Um dem „Tittenbonus“ zu entgehen und dafür zu sorgen, dass man noch als gleichberechtigter Spieler ernst genommen wird und nicht zum „hot chick“ denunziert wird, kann frau ein bisschen vorsorgen.
Hier einige Tipps:

- Männlichen Charakter erstellen

- Nicht zu „feminin“ schreiben. Sätze wie
„Hi Peterhase, wie war die Party? Smile))“ kommen eher nicht so gut

- TS und Trilo nicht grundsätzlich meiden, aber galant aus der Affäre
ziehen: „Sry, kann nur hören, Mikro ist kaputt.“


~kA, aber fünf Stichpunkte klingen besser als vier~

[Hier könnte Ihre Werbung stehen]


Was sonst noch zu sagen verbleibt:

Nicht viel, war ja auch genug Geblubber, oder?
Ich hoffe, ihr hattet ein wenig Spaß mit dieser Kolumne, die selbstredend nicht an die Werke von Janeela heran reicht, ich will auch nichts abkupfern, Briefbomben könnt ihr also behalten ;]

MfG,
Ala

PS. * = genannte Namen sind frei erfunden. Ich kenne sie nicht und ich will sie nicht kennen. Wenn doch irgendwo eine Anna rumläuft, die sich 3 x vom Kessel onehitten lässt, wollte ich sie hier nicht öffentlich bloßstellen. Very Happy
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Hanhepiwin
Admin


Anzahl der Beiträge: 2465
Anmeldedatum: 12.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 7:07 pm

*Lacht schallend*
das ist so geil!!! und sooo waahr!!!
hab ich selbst erlebt *g*, vorallem das anflüstern nachdem man sich geoutet hat.

aber es ist vorallem hammergeil geschrieben! und immer so lustige sätze, formulierungen und kommentare drin. hast du es echt selbst geschrieben?

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
GuyInkogniTho
Quatschdrossel


Anzahl der Beiträge: 772
Ort: ADHS-Klinik St. Nervbacke
Anmeldedatum: 12.01.10

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 7:11 pm

finds ebenfalls richtig gut*g*

..wobei man ja sagen muss, dass es mehr als genug Frauen gibt, die das zu ihren Gunsten auszunutzen, also beschweren braucht man sich da eigentlich garnicht*g+ davon ab, musst ich da dann spontan an so manches Männlein denken, dass ich hinter nem kaputten Mikro, ein paar *giggles* und *nuffs* und nem weiblichen Charakter versteckt, um den Tittenbonus abzusahnen*g*
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Leer
Quasselstrippe de luxe


Anzahl der Beiträge: 939
Anmeldedatum: 17.01.10

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 7:48 pm

[Jau Razan, die ist von mir *g* und hier ist eine Zweite für "Warhammer", ich bin gerade so im Rausch. Auch schon etwas älter...]

~


Warhammer Online: Age of Reckoning
Patchnotizen vom Patch 1.0.8.15

SERVERCLUSTER
Aufgrund massiver Selbstüberschätzung von gegenwärtigen Stabilitätsproblemen wurden folgende Server zusammengelegt: Drakenwald, Erengrad und der andere Dorfserver fusionieren nun gemeinsam mit den englischsprachigen Servern zu „Last Man Standing“

Spieler, die auf Drakenwald, Erengrad und Dingens Charaktere besitzen, haben 7 Tage Zeit, sie zu löschen und auf „Last Man Standing“ neu zu beginnen. Als kleine Entschädigung für die Mühen bekommen alle Spieler eine einzigartige Trophäe geschenkt: „goldener DAU, tragbar an Schultern, Ohrläppchen und Kniescheibe“

Averland wurde aus dem Spiel entfernt. Als kleine Entschädigung für die Umstände bekommen alle Spieler eine „Counter-Strike“ Anleitung mit Autogrammkarten von allen „Mythic Entertainment“ und „Electronic Arts“-Mitarbeitern zugeschickt

Der ganze anderssprachige Crap wurde auch aus dem Spiel entfernt. Pardon


BUGS UND FEHLERBEHEBUNGEN
Es wurden massive Verbesserungen an der Performance durchgeführt. So werden in epischen Gefechten ab 5+ Spielern aufwärts nur noch 2,5 Sekunden Verzögerung auftreten

Es wurde ein Fehler behoben, der Spielern ermöglichte, während eines Burgraids die Treppen empor zu laufen

Die Glücksbringer der Sigmarpriester und Jünger des Khaine regenerieren nun wieder 12 gerechten Zorn / Seelenessenzen pro Minute

„Sprungangriff“ besitzt nun eine Reichweite von 5 Fuß. Damit können Weiße Löwen nicht mehr an Fallschaden sterben, wenn sie versehentlich gegen Burgmauern klatschen

Es wurde ein Fehler behoben, der es leicht gepanzerten Klassen ermöglichte, die Attacke eines Spaltaz zu überleben. Spielfiguren, die Roben oder leichte Rüstungen tragen, werden nun wieder ordnungsgemäß umfallen, wenn sie auf einen Spalta treffen

Die Ölkessel in den RvR Gebieten des 2. Abschnittes werden nun nicht länger Cola Light auf Angreifer regnen lassen


SPEZIELLE ÄNDERUNGEN IM RVR
Erfolgreich eingenommene Schlachtfeldziele geben nun 32,5 Einflusspunkte

Um die Spieltiefe bei Burgraiden zu verstärken, befinden sich nun alle Festungen des jeweiligen Gebietes in einem gigantischen Hamsterrad. Erforscht das Rad, um mehr über seine Geheimnisse zu erfahren

Bedingt durch die Richtlinien für den Jugendschutz und aus aktuellem Anlass zum Thema „Gewalt in Computerspielen“ wurden sämtliche Waffen aus dem Spiel entfernt

Bedingt durch die Richtlinien für den Jugendschutz und aus aktuellem Anlass zum Thema „Gewalt in Computerspielen“ wurden folgende Rüstungssets umbenannt:

- Das „Vernichter-Set“ ist ab sofort unter dem Namen „Leichtkaputt-Set“ im Spiel erhältlich

- Das „Auslöscher-Set“ ist ab sofort unter dem Namen „Ziemlichkaputt-Set“ im Spiel erhältlich

- Das „Invasoren-Set“ ist ab sofort unter dem Namen „Huhuichkomme-Set“ im Spiel erhältlich

- Das „Eroberer-Set“ ist ab sofort unter dem Namen „Dasgehörtjetztmirokay-Set“ im Spiel erhältlich

- Das „Kriegsherren-Set“ ist ab sofort unter dem Namen „Ruuufrang-Set“ im Spiel erhältlich

Bedingt durch die Richtlinien für den Jugendschutz und aus aktuellem Anlass zum Thema „Gewalt in Computerspielen“ wurden sämtliche Kampfhandlungen aus dem Spiel entfernt. Spieler feindlicher Fraktionen tragen ihren Krieg nun in epischen Wortgefechten aus

Um Burgeroberungen anspruchsvoller zu gestalten, wird den jeweiligen Burgverteidigern künftig ein spezieller Zauberspruch zur Verfügung stehen: „Du kommst hia nisch rein!“ teleportiert alle Angreifer über 25 Jahre automatisch in ihr Kriegslager zurück. Dies war nötig, da in der Vergangenheit oft Spielermangel in den Kriegslagern herrschte, vor allem dann, wenn eine Fraktion kurz vor einer Übernahme der gegenwärtigen Zone stand

Um den „away from keyboard“-Aufenthalt in den Kriegslagern angenehmer zu gestalten, wurden nun in sämtlichen Lagern Pommesbuden und Grillplätze für den eigenständigen Gebrauch errichtet

„Goldene Beutel“ liegen künftig überall auf der Straße herum

Um die Gewaltbereitschaft der Spieler abzumildern, werden Szenarien künftig nur noch 3 x pro Tag für den jeweiligen Charakter zugänglich sein

Das Problem der „Bombergruppen“ ist uns bekannt. Wir…äh…arbeiten daran

„Die Zerstörung“ wurde umbenannt in „Die Unordentlichen“

Ab sofort werden Spielcharaktere, die während einem Aufenthalt in einem Kriegstrupp in ein Szenario gehen, in der jeweiligen Landeshauptstadt nackt durch die Straßen geschleift und anschließend gelöscht

Es wurde eine Reihe an Vereinfachungen vorgenommen, die den Spaß im RvR nennenswert erhöhen:

- /gimmeRPs schreibt Euch bei Benutzung 30.000 Rufpunkte gut

- Die Szenarien enden künftig immer mit 500 zu 500, um Minderwertigkeitskomplexe zu vermeiden

- Ihr erhaltet jede Sekunde 50 Punkte Einfluss, wenn Ihr in einem Kriegslager steht

- Medaillen und Wappen für Rüstungssets wurden abgeschafft. Es reicht, wenn Ihr zu den entsprechenden Händlern geht , sie per /burp anrülpst und im allgemeinen Channel „Will haben!“ ruft


ALLGEMEINE ÄNDERUNGEN
Die 3. Einflussbelohnung der dummen lowie Öffentlichen Quest im Kapitel 7 im Handlungsstrang der Zwerge die drei Stufen später eh kein Schwein mehr braucht hat nun wie vorgesehen 7 Willenskraft statt 7 Kampfgeschick

Hexenkriegerinnen können sich künftig einen Pareo um die Hüften wickeln
Zauberinnen hingegen nicht

„Die Länder der Toten“ wurden vorläufig aus dem Spiel entfernt, da Ägypten eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung eingereicht hat. Wir arbeiten bereits an einem neuen Design

Die Kampagne „Warhammer sucht den Supersuchti“ startet am 06. August. Genauere Informationen werden in Kürze folgen

Neue Änderungen am Charakterdesign: Künftig werden Spieler bei weiblichen Charakteren die Körbchengröße einstellen können

Neue Änderungen am Charakterdesign: Die Bademäntel der Erzmagier sind nun nicht mehr ganz so hässlich

Es wurde eine Reihe an Vereinfachungen vorgenommen, die den allgemeinen Spielspaß nennenswert erhöhen:

- Um an das „Wachposten-Set“ zu kommen, reist zu den entsprechenden Dungeons, betretet sie und stampft 5 x mit dem Fuß auf, während Ihr „Will haben!“ in den allgemeinen Channel ruft

- Um an andere, im reinen Kampf gegen Monster erhältliche Sets zu kommen, macht Ihr genau das Gleiche

- Im Auktionshaus bekommt Ihr 100 Goldstücke geschenkt, wenn Ihr einen Gegenstand versteigert


Wir hoffen, der Patch ist zu Eurer Zufriedenheit. Bei Fragen und Anregungen meldet Euch bitte auf der Hauptseite im Internet oder schickt uns eine Brieftaube. Wir werden uns umgehend bemühen, alte Fehler bestehen zu lassen und dafür einen Haufen neuer einzubauen.

Mit freundlichen Grüßen,
das Teamchen
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 9:01 pm

Zitat :
Brüste

cheers

Mehr muss ich dazu nicht sagen. Wink
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Wazz
sabbelnder Murloc


Anzahl der Beiträge: 336
Ort: Köln
Anmeldedatum: 18.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Sa Jan 23, 2010 11:05 pm

Also wirklich...ich lese die überschrift, stürze in freudiger erwartung in den Thread und.....nix! Keine Brüste Titten Möpse quarktaschen!

Epic fail Mr. Threadersteller!!!!!


lol!
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   So Jan 24, 2010 12:01 am

Ich stimme Wazza zu... Anschauungsmaterial hätte die ernste Angelegenheit hinter dem Thread untermauert und die Diskussion ungemein bereichert.

*wartet gespannt* albino
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Igbo
unterkieferloser Untoter


Anzahl der Beiträge: 54
Anmeldedatum: 26.05.10

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 10:01 am

Kleiner "Tittenbonus" für die Großen


Unbefriedigte User war gestern: Die versprochene Aussicht auf Sex evoziert Erwartungen, auch ingame. Für Spielerinnen, die sich darauf nicht einlassen wollen, ist das ein Faktor, der dem sonstigen Rollenspielvergnügen sehr abträglich ist.


Klappt's im echten Leben nicht, holt mann sich's virtuell: Online-Action-RPG "Age of Conan" bietet Entertainment für "erwachsene" Gamer
"Mann kein Kind, nix Babykram! Mann sein stark und mit Lanze alles stechen. Gut tut! Huargh!" So ähnlich schätzen die Macher von "Age of Conan" den durchschnittlichen Gamer ein, der im Jahre 2008 um die Dreißig sein dürfte - und damit schon längst erwachsen. Auch so alte Leute brauchen ihren pubertären Spaß, sonst wären sie keine Gamer. Und gerade weil sie so erwachsen sind, braucht es einen Faktor: Sex.


Um sich vom Megaseller am MMORPG-Sektor "World of Warcraft" (beim Launch von uns wegen geschlechtsspezifischen Abweichungen der Rüstung gerügt - wie harmlos...) abzusetzen, lag bei AoC eben nichts näher als auf die virtuelle Nähe zur virtuellen weiblichen Hülle zu setzen. Setzen, nicht genügend? Vielen genügt genau das. Wer die Nase voll hat vom comigartigen Environment WoWs und große Stücke auf seine (ihre?) Männlichkeit setzt, der spielt AoC. Oben ohne - kein Problem, das spielt es hier. Sogar ganz oben ohne - Hirn - auch.

Klar war mit stereotypen Bildern und Umsetzungen von Körpern, Verhalten zu rechnen bei einem in einer fiktiven Vergangenheit der Barbaren angesiedelten Welt. Aber manche Einfälle sind dann doch so abgegriffen, dass es weh tut. So muss man, kaum in Hyboria gelandet, gleich einmal einer gefesselten nackten Frau helfen.

Da nützt es auch nichts, dass die Macher bei Funcom angesichts steigender Verkaufszahlen die erregten Geister, die sie riefen, loswerden bzw. besänftigen wollten in dem Versuch, Visuelles zu entschärfen. Über Nacht fehlte den weiblichen Charakteren einiges an Brustgewebe - was bei den Barbaren am Keyboard zu Entrüstungsstürmen führte, den Machern die Ausrede eines technischen Problems abrang und zugleich das Versprechen einer Massen-Brustrekonstruktion. Ein episches Game braucht epische Brüste, meint die anvisierte Zielgruppe. So nötig hat man mittlerweile den "Tittenbonus".

Ob Fett dran gelassen oder nicht: Die auf Sexualisierung angelegte Rollenspielwelt - schon lange vor dem Launch wurde mit Sex als Experience-Boost geworben - ist die eigentliche Frechheit. In einem solchen Kontext scheinen weibliche Figuren leicht als Erfüllungsgehilfinnen männlicher Sexfantasien. ...denkt doch bitte einmal jemand an die Spielerinnen!

Aber mit denen rechnet man wohl von Haus aus nicht so wirklich. Und für den Fall hat sich Funcom zumindest den Anstrich von Geschlechter-Ausgewogenheit im Trailer gegeben - lässt man doch die "Femme Fatale" die Men's World der Barbaren waffenfertig ankratzen. Trotzdem bleibt für die potenziellen weiblichen Gamer angesichts der sexualisierten Umgebung ein irritierender Beigeschmack, der sich auf das UserInnenverhalten auswirken wird. Schade, dass erwachsen mit pornografisiert gleichgesetzt wird.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 10:13 am

Der Text ist genauso oberflächlich wie die dargestellte Sexualität in Age of Conan. Wenn du das selbst geschrieben hast, solltest du mal über einen weniger polemischen Schreibstil nachdenken; polarisieren um jeden Preis ist recht überflüssig. Wenn das von jemand anderem kommt und du nur was zum Thema Brüste in Videospielen beitragen wolltest... gut gemacht.

Nichtsdestotrotz ist der Text Bullshit und öffentliche Meinungsmache auf wackliger Basis. In einer Welt, in der böse Barbaren blutig schnetzeln, ist das nicht fehl am Platz. Und zum Thema Ungerechtigkeit gegenüber weiblichen Spielern: Man kann auch die Männer obenrum nackig machen. Andere sekundäre Geschlechtsmerkmale haben wir nunmal nicht. Dass wir die gesellschaftlich akzeptiert in der Öffentlichkeit rumzeigen können und bei Frauen die Prüderie Wellen schlägt, ist sicher nicht das Problem Funcoms.

Werd erwachsen. Ich mag Age of Conan so gar nicht, aber das da ist auch Blödsinn. Der normale Spieler reduziert AION ja auch nicht nur auf Gothic-Emo-Engel und WoW auf flamende Kiddies. Meinungsbildung geht anders.

Oh, kurzes Edit, nicht, dass du denkst, dass ich das mit den Erfüllungsgehilfinnen männlicher Sexfantasien überlesen hätte. Es steht nirgends geschrieben, dass es nur weibliche EXP-Booster geben wird... Außerdem verzichtet Funcom auf ne grafische Darstellung.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Igbo
unterkieferloser Untoter


Anzahl der Beiträge: 54
Anmeldedatum: 26.05.10

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 10:45 am

Nicht von mir geschrieben dennoch nah an der Realität.

Anspielungen zu Käuflichen *Vergnügen* hast du bereits mit lvl 5 in der Ersten Stadt zb. in der Taverne zum Köter (http://www.youtube.com/watch?v=FyMjEnpXfOQ)
oder die divesen Freudenhäuser -->Quest find meine beste und schönste Dame etc
http://www.youtube.com/watch?v=po7Jv-VT0WQ&NR=1

Seitdem du Aoc in der Startregion 4free Zocken kannst rennen da fast nur noch Notgeile "CS"geile Typen rum.

Anderes beispiel: Frauen können nur /sexy tanzen
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 11:28 am

Da werden doch völlig falsche Maßstäbe angelegt. Du kannst doch nicht an ein Mittelalterszenario mit den Wertevorstellungen einer Emma-Leserin rangehen. Das sind Barbaren und Dirnen und keine Manager und Abteilungsleiterinnen. Man sollte das ganze im Kontex sehen.

Empfohlene Lektüre:
http://www.deutschland-im-mittelalter.de/frauen.php
http://www.deutschland-im-mittelalter.de/prostitution.php

Da hast du die "Realität", nach der man Age of Conan bewerten sollte.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Hanhepiwin
Admin


Anzahl der Beiträge: 2465
Anmeldedatum: 12.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 12:30 pm

nana jetzt mach mal halblang aikil und fahr deinen ton mal ne runde runter und werd freundlicher. igbo hat dich ja auch nicht persönlich angegriffen, oder fühlst du dich persönlich angegriffen wenn jemand etwas an einem spiel kritisiert was seiner meinung nach nicht ganz in ordnung ist und passt?
ich find den text durchaus informativ und es stört mich auch nicht, meine eigene meinung würd ich mir schon so bilden. und ich denke durchaus das mit der nacktheit eine bestimmte zielgruppe angesprochen werden sollte.

so sachen wie "werd erwachsen" gehören hier nicht hin. schon garnicht wenn wir die person nicht kennen und darüber nicht urteilen können. wenn dir nicht gefällt was er schreibt dann ist es auch möglich dies höfflich zu sagen und zu antworten ohne gleich angepisst rüber zu kommen. zumindest kommt bei mir der text doch sehr giftig rüber.

_________________
Die Natur kennt keinen Stillstand, konstant ist nur der Wandel.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 1:09 pm

Klarstellung:

<- Dieser Spieler gehört nicht zu Cwn Annan, AION oder ähnlichen Geflügelsorten. Daher spiegelt seine Sichtweise nicht die Sichtweise der hier vorgestellten Legion wieder. Die sind alle viel netter... vermutlich. Entschuldigung, wenn du dich persönlich angegriffen gefühlt hast, war natürlich nicht meine Absicht. Ich wollte lediglich einen entgegengesetzten Standpunkt darstellen und untermauern. Ausdrücke wie "werd erwachsen" waren gegen den Schreiber des Ausgangstextes gerichtet und entsprachen dem vorgegebenen Niveau.
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Gefion
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 253
Anmeldedatum: 21.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 1:56 pm

*sich weglacht* Aikil made my day
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
Aikil
zweiköpfiger Oger


Anzahl der Beiträge: 232
Ort: Die Welt... von Warcraft!!!
Anmeldedatum: 19.02.09

BeitragThema: Re: Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!   Mi Mai 26, 2010 2:00 pm

Dann ist ja wenigstens eine glücklich. Wink
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
 

Kolumne: Weibliche Spieler in MMORPGs, oder: BRÜSTE!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» weibliche Avatare
» Relativ unbekannte MMORPGs
» Spieler-Bewerbungsvorlage
» Inaktive Spieler
» (3-4 Spieler) Scumm Bar

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
Freibund Asylmenorr ::  :: -